• Hier die weiteren Infos…
  • Achtung ! Wir machen zwei verschiedene Flohmärkte. Der Frauenflohmarkt (Freitag Abend) wird ein „normaler“ Standflohmarkt sein. Das heißt das du verkaufst selber. Du zahlst 20€ für 2m Stange und einen kleinen Tisch. Das haben wir aber für dich bereits aufgebaut. Du bringst also nur deine Sachen mit und kannst direkt los legen. Wir erhalten nichts von deinen Einnahmen! Deine Standgebühr wird an das Sozialwerk gespendet.
  • Am 2. September 17.30 Uhr kommst du zur Nummernvergabe (Todtglüsinger Str. 3, im CCT). Hier meldest du dich verbindlich an und bekommst Bügel sowie alle Unterlagen. Wir möchten gerne auch deine Standgebühr, damit wir sicher sind das du auch wirklich kommen willst : ) 
  • Du hast dann 2 Wochen Zeit dich zu sortieren. Da du selber deine Sachen verkaufst, brauchst du keine Listen füllen und Preisschilder schreiben. 
  • Die Anzahl der Verkaufsteile ist nicht begrenzt, bringe mit was auf den Tisch und die Stange passt. Eine Bitte haben wir: Alte Deko, Haushaltswaren, CDs/ DVDs oder „sonstiges Gedöns“ sollen nicht verkauft werden. 

ABER: Am Flohmarkt Tag werden Gitterwagen bereit stehen, dort kannst du alles reinschmeißen was du liebend gerne loswerden willst.  Auch nach dem Flohmarkt stehen Gitterwagen für nicht verkaufte Kleidung/ Dinge bereit, die du nicht wieder mit nach Hause nehmen möchtest. Das alles geht als Sachspende an das Sozialwerk und jemand anderes freut sich darüber.

Erlaubt ist für den Frauenflohmarkt: Kleidung, Schuhe, Accessoires und Bücher

  • Der Frauenflohmarkt ist am Freitag den 16. September 2022 18- 21Uhr
  • Veranstaltungsort: Todtglüsinger Str. 3, 21255 Tostedt (in den Räumlichkeiten des Christus Centrum Tostedt) 
  • Komm bitte um 16.30h, damit du genug Zeit hast um dich einzurichten.
  • Es werden Umkleidekabinen (mit Spiegeln) zur Verfügung stehen. Diese können von deinen potenziellen Käufern genutzt werden. Allerdings übernehmen wir dafür keine Haftung. Du musst überlegen, wem du deine Sachen zum Anprobieren mitgibst oder ob du einen Pfand verlangst.
  • Denk daran, dass dein Stand bis 21 Uhr durchgehend besetzt sein muss. Möchtest du selber shoppen oder Sekt trinken gehen, bring gerne eine Freundin mit.
  • Um das schöne Ambiente mit Livemusik und Sekt, kümmern wir uns. Bitte verzehrt keine eigne Verpflegung im Saal (Wasser ist erlaubt) . Unsere Gastgeber bitten darum, da überall Teppich ist.

„Good to Know“ …. Das ganze finden wir richtig toll, macht aber auch sehr viel Arbeit. Wir halten immer paar Verkäufernummern zurück, für die Leute die mithelfen. Falls du dir gerne eine Nummer sichern möchtest (und bereit bist 2 Stunden mitzuhelfen) schreib uns gerne eine E-Mail. So musst du nicht anstehen und kannst sicher sein, dass du einen Platz bekommst.

Damit hast du alle relevanten Infos bekommen. Falls du noch Fragen hast schreib uns gerne eine E-Mail. Ansonsten freuen wir uns dich am 2.9. bei der Nummernvergabe zu treffen!